Dating my Mother

Komödie
US 2017, Mike Roma
81 min, OmU

Dienstag, 8. Mai – 20:45 Uhr

Danny ist nach dem Filmstudium in L.A. zunächst arbeitslos und zieht zurück nach New Jersey zu seiner Mutter Joan. Hier verbringt er seine Tage mit Yoga, Power-Walking und dem Schreiben seines ersten Drehbuchs. Bald wird das zunächst harmonische Zusammenleben von Mutter und Sohn jedoch auf die Probe gestellt: Joan stürzt sich in die Welt des Online-Datings und lernt bald einen neuen Mann, Chester, kennen. Dannys Versuche hingegen, in der Kleinstadt interessante Männer kennenzulernen, sind zunächst wenig erfolgreich.

Wer kennt nicht die Namen einiger Dating-Apps? Viele benutzen sicherlich eine oder sogar mehrere. Aber wie wäre es, wenn Mutter und Sohn gleichzeitig die Liebe im Internet suchen? Diese Komödie von Mike Roma zeigt mit Humor, wie unterschiedlich die Vorstellungen von „Mr Right“ und die Rolle des Internets bei der Suche sein können.

Nach seiner Premiere beim Frameline Film Festival San Francisco lief der Film bisher nur auf wenigen weiteren Festivals in den USA und Australien.

Bei uns in Freiburg feiert Dating my Mother seine Europa-Premiere!

Vorfilm: Jamie